Ich will mich nicht verstecken

Vanessa Münstermann liest aus ihrer Autobiographie

Zu Beginn ist es die große Liebe – aber plötzlich verändert sich Daniel, wird aggressiv, unberechenbar und gewalttätig. Als sich Vanessa von ihm trennt, dreht er durch. Er lauert ihr auf und schüttet ihr Schwefelsäure ins Gesicht. Vanessa überlebt nur knapp; sie liegt wochenlang im Koma. Ihre linke Gesichtshälfte ist vollkommen entstellt, sie verliert ein Auge und ein Ohr. Über 20 Operationen folgen; dieser Weg ist schwer und noch nicht zu Ende.

Wir freuen uns auf Vanessa Münstermann und auf Ihren Besuch!

Johannes-Passion

Vokalwerk Hannover, Barokorchester L’Arco, Leitung Martin Kohlmann

Johann Sebastian Bach komponierte seine Johannes-Passion unmittelbar nach Dienstantritt als Thomaskantor in Leipzig. Sie erklang erstmals am Karfreitag, 7. April 1724 in der Leipziger Nikolaikirche. Obwohl Bach in seinem Dienstvertrag verpflichtet wurde, dass seine Kirchenmusik „nicht opernhaftig herauskomme, sondern die Zuhörer vielmehr zur Andacht aufmuntere“, hat das etwa zwei Stunden dauernde Werk seinen Platz heute zumeist nicht mehr im Gottesdienst, sondern wird als Konzertmusik aufgeführt. Überzeugen Sie sich selbst.

Wir freuen uns auf die Johannes-Passion und auf Ihren Besuch!

Andy Mokrus – Klavierzeitreise

Wie klingt eine Boogie-Fuge?
Ist Country ein irisches Exportgut?
Wie würden sich die Komponisten Gershwin und Rachmaninoff musikalisch unterhalten?

Die Antwort gibt Ihnen Andy Mokrus in seinem Klavier Soloprogramm „Klavierzeitreisen“. Seine Kompositionen kombinieren Spieltechniken der „E-Musik“, Folklore und Improvisationen zu einer zeitgenössischen musikalischen Sprache.

Wir freuen uns auf Andy Mokrus uns auf Ihren Besuch!

Programm 2020

Auf ein neues Jahr!
Auch im Jahr 2020 freut sich die Kulturkirche in St. Jacobi auf neue Veranstaltungen.

Eine Klavierzeitreise, die Johannes-Passion von Bach, Vanessa Münstermann „Ich will mich nicht verstecken“, Beethoven, Spuds & Tattles Tour, Irish Folk beim Grillkonzert im Pfarrgarten, Musik zum Träumen bei der Orgelnacht, „High Life, Di Eyne Velt“ und Sarah Kaiser im Advent; erleben Sie diese neun ganz unterschiedlichen Veranstaltungen in netter Atmosphäre und bei toller Stimmung.

Wir freuen uns auf unsere Künstler und auf Ihren Besuch!

Den Programmflyer 2020 können Sie hier herunterladen.

Karten für alle Veranstaltungen bekommen Sie in der Deisterbuchhandlung in Rodenberg oder über unsere Homepage.